Werbung

Furmark für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.26.0.0
  • 3.2
  • (64)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Furmark: Kostenloser 3D-Benchmark und praktischer Stabilitätstest für Grafikkarten

Das kostenlose Programm Furmark bringt moderne 3D-Grafikkarten an ihre Grenzen und heizt dem Grafikbeschleuniger ordentlich ein. Damit ist die Software ein praktisches Werkzeug, um die Leistungsfähigkeit von Grafikkarten zu überprüfen. Das Programm eignet sich auch hervorragend für die Suche nach Fehlern und kann darüber hinaus als Stabilitätstest für übertaktungsfreudige Nutzer dienen.

Ein 3D-Fellring bringt Grafikkarten ins Schwitzen

Furmark hat ein Ziel: moderne Grafikkarten an ihre Grenzen bringen und sowohl den Grafikchip als auch den Grafikspeicher voll auszulasten und enorm zu fordern. Zu diesem Zweck lässt Furmark die Grafikkarte einen dreidimensionalen Ring aus Fell (engl. Fur) rendern. Der Fellring besteht aus vielen kleinen Härchen. Mehrere Lichtquellen sorgen dafür, dass die Grafikkarte noch mehr Details berechnen muss.

Anders als der Video Memory Stress Test zielt Furmark durch die Nutzung von OpenGL vorrangig auf den Grafikprozessor ab, lässt den Grafikspeicher sowohl beim Benchmark als auch beim Stresstest aber nicht außen vor. Kompatibel ist Furmark sowohl mit AMD-Grafikkarten als auch mit Nvidia-Modellen.

Der Benchmark zeigt, was die Grafikkarte kann

Eine Einsatzmöglichkeit der kostenlosen Software Furmark ist die Nutzung als Benchmark und damit als Alternative oder Ergänzung zu Programmen wie 3DMark. Schon während des Tests zeigt Furmark die aktuelle FPS-Zahl sowie die dazu passenden Höchst- und Tiefstwerte. Je leistungsstärker die GPU, desto mehr FPS (Frames per Second, Bilder pro Sekunde) kann sie während des Testdurchlaufs liefern.

Für eine bessere Einordnung zeigt FurMark nicht nur die Werte live, sondern protokolliert sie auch während der gesamten Testlaufzeit in einer Datei. Das ermöglicht im Nachhinein eine detaillierte Analyse der Leistungsdaten. Für eine Einordnung der Ergebnisse und einen Vergleich der Grafikleistung mit den Werten anderer Systeme und Grafikkarten gibt es auf der Herstellerwebseite passende Vergleichstabellen.

Ein Stresstest zeigt Fehler auf

Ein anderes Anwendungsszenario, für das sich Furmark eignet, ist die Nutzung als Stress- und Stabilitätstest. Der Fellring bringt selbst modernste High-End-Grafikkarten an ihre Grenzen und fordert die Hardware mehr als jede normale Anwendung. So macht der Stresstest Fehler sichtbar, die im Alltag verborgen bleiben. Liegen Probleme vor, äußern sie sich durch Artefakte, Fehlermeldungen oder Abstürze während des Stabilitätstests.

Ein praktisches Tool für Übertakter und Bastler

Besonders gut geeignet ist Furmark für Computernutzer, die eine Grafikkarte optimieren und die Leistung durch eine Übertaktung steigern möchten. Der Stresstest mit Furmark bietet die Möglichkeit, nach jeder Übertaktung zu prüfen, ob die Grafikkarte die erhöhte Taktrate problemlos schultert, oder ob Fehler auftauchen. Damit können Übertakter sich Schritt für Schritt an die maximale Taktrate herantasten.

Furmark zeigt nicht nur das Taktlimit von Grafikchip und Grafikspeicher auf, sondern auch Kühlungsprobleme. Der rechenintensive Fellring heizt die Hardware maximal auf. Probleme bei der Kühlung, etwa durch Staub oder eine zu hohe Übertaktung, werden durch Leistungsverlust, Artefakte, Fehlermeldungen oder Abstürze sichtbar.

Einfache und einsteigerfreundliche Bedienung

Furmark überfordert PC-Nutzer ohne Vorkenntnisse nicht und erlaubt damit auch Einsteigern die Suche nach Fehlern und Problemen. Unmittelbar nach dem Download und dem Start der Software können Anwender mit einem Mausklick entscheiden, ob ein Benchmark oder ein Stresstest durchgeführt werden soll. Bei der Benchmark-Funktion können Nutzer sogar aus verschiedenen Auflösungen wählen – bis hin zur modernen 4K-Ultra-HD-Qualität.

Fortgeschrittene haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Einstellungen und damit auch die Testverfahren umfangreich anzupassen. Profis können die Auflösung beim Benchmark verändern und die Verwendung von Antialiasing variieren. Außerdem lassen sich bei Bedarf zusätzliche Funktionen für Fortgeschrittene aktivieren, etwa ein dynamischer Hintergrund oder der „Xtreme burn-in“ für eine besonders hohe Rechenlast.

Ein praktisches Werkzeug für Einsteiger und Profis

Die kostenlose Software Furmark ist ein praktisches und vielseitig einsetzbares Programm. Mit der Benchmark-Funktion können Anwender bequem die Leistung der Grafikkarte prüfen und auf der Homepage der Programmierer auch gleich mit anderen Systemen vergleichen.

Der Stresstest von Furmark ist sinnvoll, wenn die Grafikkarte im Verdacht steht, für PC-Probleme verantwortlich zu sein. Furmark fordert den Grafikbeschleuniger bis an die Grenzen und macht so Hardware-Schäden, Kühlungsprobleme oder eine zu hohe Übertaktung sichtbar.

Vorteile

  • Benchmark in verschiedenen Auflösungen möglich
  • Ständige Protokollierung von Messwerten und Testergebnissen
  • Stresstest für maximale Auslastung der Grafikkarte
  • Einsteigerfreundliche Bedienung

Nachteile

  • Kein einfach vergleichbarer Punktewert beim Benchmark
  • Hohe Rechenlast kann zur Überhitzung führen

Frühere Versionen


Furmark für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.26.0.0
  • 3.2
  • (64)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Furmark

  • Anonymous

    von Anonymous

    Suizid süchtig?.
    Proggis die wie wild Hardware schrotten ohne vorher ne Warnmeldung raus zu geben, zeigen keine Schwächen im System au Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Furmark.
    Dann wahr dein Netzteil zu schwach. meinst ist mir auch beim Belastungtest Duchgebrannt, wo ich mir eine neue Grafikkarte gekauft habe Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Extremhitzetest .
    mir ist beim Extremhitzetest schon das Netzteil durchgebrannt.nach kurzer Zeit . ca 10 sec. also ich nicht mehr


Werbung

Alternativen zu Furmark

  1. Prime95

    29.8.6
    • 3.6
    • (33 Bewertungen)

    Primzahlberechnung als Benchmark

  2. Video Memory Stress Test

    1.7.116
    • 2.5
    • (41 Bewertungen)

    Kostenloser Stresstest für moderne Grafikkarten

  3. Safe XP

    1.5.7.14
    • 3.9
    • (52 Bewertungen)

    Windows XP nach Wunsch

  4. GPU-Z

    2.40.0
    • 4
    • (197 Bewertungen)

    Umfangreiche Analyse für die Grafikkarte

  5. PCMark 8

    2.0.228
    • 3.3
    • (33 Bewertungen)

    Benchmarking-Software: Geschwindigkeit des PCs messen

  6. Heaven Benchmark

    4.0
    • 3.5
    • (17 Bewertungen)

    NVIDIA und ATI Grafikkarten Benchmark

Entdecken Sie Apps

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.